Katzenfutter Katzen Fütterung Ernährung Diät Hauskatzen

Lesen Sie hier, welches Katzenfutter an Trockenfutter und Nassfutter ich für meine Katze füttere. Was füttere ich – wie füttere ich meine Katze? Getreidefreies Futter, ohne Weizen!

Kleinere Tipps und Tricks zur Ernährung und Fütterung der Katze

Zuerst mal ist meine Kitten nicht so sonderlich wählerisch. Nach nun Seit 2004 bei mir, haben sich so ein paar Dinge herausgestellt, die sie gerne ist und sehr gut verträgt.

Ich füttere meine Katze sie also mit:

  • 1x täglich Schale Aldi Nassfutter Sorte Geflügel als Nassfutter mit dem gelben Aufdruck. Achtet einfach drauf, dass ihr ne Sorte OHNE Zucker erwischt. Das Zeug ist natürlich nicht Premium-Qualität und ich weiss leider auch was drin ist (viele tierische Nebenerzeugnisse). Ich hab aber auch schon wirklich mal Qualitätsfutter probiert, wovon die Katze Dünnpfiff bekam. Da Katzen meistens nicht viel trinken und oft Nierenprobleme haben, möchte ich mit der Kombination Nassfutter und Trockenfutter das Problem etwas abmildern.
  • Frisches Wasser für die katze. Wird regelmässig getauscht. Natürlich im Edelstahl-Fressnapf, da Plastikfressnäpfe, wie ich schon schrieb, Weichmacher enthalten, die Allergien auslösen.

Katzenfutter Katzen Fütterung Ernährung Diät Hauskatzen

  • Getreidefreies Trockenfutter für Katze. Ich bin Seit 2011 auf . Auch wenn Orijen ohne Getreide teurer ist, ist es hochwertiger, löst Orijen keine Allergien aus und enthält keine krebserregenden Zusatzstoffe wie BHT, BHA! Wenn ihr ein langes Leben eurer Katze wollt, denkt einfach daran: Getreidefrei, keine konservierenden Zusatzstofe wie BHA, BHT.
    Mich ärgert es leider, dass ich das Problem mit Konservierrungsstoffen und Getreide so spät erkannt hab.. Leider ist es sogar so, dass in Möchtegern-Premium-Futter wie z.B.Royal Canin Indoor, das ich Jahre gefüttert haben, BHA, BHT, und ein hoher Anteil Getreide ist.
    Premium-Futter mit Getreide? Somit auch nicht wirklich viel besser als Supermarkt-Drecksfutter …
    Kauft gleich hochwertiges getreidefreies Futter für Katze, eure Katze lebt länger, bekommt keine Allergien, wird nicht fettleibig.

Ich hatte Anfangs nicht geglaubt, dass qualitativ hohes Futter den Preis rechtfertigt. Aber es ist wirklich so! Die Katze isst weniger, da sie viel schneller satt ist durch die Qualität des Futters. Am Ende ist ein teures Futter also nicht teurer als ein billiges! Und langfristig spart ihr hohe Tierarztrechnungen. Kurzfristige blinde Entscheidungen können oftmals langfristige Nachteile mit sich ziehen!

  • Malzpaste für die Katze. Da sie ne Indoor-Katze ist, bekommt sie gegen Haarballen Malzpaste. Entweder stellt man ein ne Portion Katzengras in seine Wohnung oder nimmt . Katzengras lebt bei mir nicht wirklich lang und finde ich umständlich. Malzpaste tut der Kitten sehr gut. Ich nutze die von Gimpet. Einfach drauf achten, dass keine E-Nummern – als Zusatzstoffe enthalten sind.
  • 1/2 Bio-Ei die Woche für die Katze zum füttern. Seit es im ALDI, wenn auch recht teure BIO-Eier gibt, füttere ich die an meine Katze einmal die Woche.
  • Leckereien bekommt sie nicht. Keine Tischabfälle, kein Käse, keine Mlich, gar nix. Manchmal kanns man nicht verhindern, dass sie nen Teller ableckt, weil sie einfach schneller ist. Aber Grundsätzlich vermeide ich das. Es tut den Katzen nicht gut. Zudem ist z.B. Rosinen, Zwiebel, Schokolade hoch-giftig für Katzen!
  • Katzengras. Da habe ich einen genialen Tipp gelesen – so logisch und ich hab mich gewundert, warum ich nicht selbst drauf gekommen bin: Einfach statt die ganze Portion anzufeuchten und hochzuziehen, nur 1/3 der Portion! Das vergammelt dann nicht so schnell und langt dicke für die Katze! Aber Achtung! Ist das Gras nicht gewohnt, oder schon lang nicht mehr gegessen worden, kann die Katze das vorher gegessene Futter kotzen. Das ist nicht schlimm. Sollte man aber wissen!

Wie füttere ich meine Katze?

Ich füttere 1x abends eine Nassfutter-Schale. Ansonsten hat die Katze in den 2 anderen Näpfen Frischwasser und immer einen gefüllten Napf Trockenfutter. Da sie nicht zu Übergewicht neigt, kann sie nach belieben Trockenfutter essen.

Empfehlenswertes Futter

  • Applaws - absolut hochwertiges Futter - ohne Getreide und giftige Zusatzstoffe!!!

Entdecke jetzt, wie du deinen Tiger mit diesem Schritt für Schritt einfach-zu-folgen System fit, gesund und glücklich machst!

Dein Räuber wird vor Freude glänzen und der Schmusefaktor wird wie eine Rakete in die Höhe schießen.

Bist du es Leid, dass jeder dir sagt, wie einfach doch Haustiere zu halten sind? Mit diesem effektiven kostenlosen Report erhältst du:
  • Aufgedeckt! Die richtigen Strategien, die erfolgreiche Katzenhalter anwenden!
  • Wie du das Glück und Wohlbefinden deiner Hauskatze entfesselst und das Leben mit deiner Katze bereicherst.
Entdecke die wichtigsten Elemente über Stubentiger, um dein Glück mit Hauskatzen zu steigern!

Die wichtigsten Regeln der Hauskatzenhaltung!

Inhalt des Reports:
1 – Kosten 2 – Katzenfutter 3 – Tierhaarallergie 4 – Spitzname und Kosename 5 – Katzensprache 6 – Allgemeine Informationen 7 – Ausstattung 8 – Katzenpflege 9 – In der Wohnung halten 10 – Katzenfutter getreidefrei und ohne tierische Nebenerzeugnisse
PS: Was gibt es noch für dich? Neben dem kostenlosen Report, werde ich dir auch mehrmals im Monat kostenlos meine besten Tipps, Tricks und Empfehlungen zuschicken.

Deine Adresse wird nicht weitergegeben, nur für den Newsletter benutzt und ist sicher vor Spam!

Youtube

  • [MEHR YOUTUBE!] Besuche kittikitti.de auf Youtube!
  • [ABONNIER MICH!] Video hilfreich? Abonniere meinen Kanal und bleibe aktuell!
  • [WEITERSAGEN] Teile das Video mit deinen Freunden! Macht glücklich!
  • [DAUMEN HOCH!] Video gefällt dir? Daumen hoch bei Youtube!
  • [KOMMENTIER MIR!] Deine Meinung, was denkst du über das Video? Schreib mir ein Kommentar bei youtube! Das ist cool!
 

Du magst Facebook und willst mehr Tipps zu Hauskatzen?

  • Vernetze dich mit anderen!
  • Teile deinen Spaß mit Katzen mit anderen!
  • Stelle deine Fragen und helfe anderen mit deinen Tipps!
Folge mir bei Facebook! Klicke auf "Gefällt mir":
Ich gratuliere dir jetzt schon dazu, dass du dich mit anderen austauschen willst und über Hauskatzen unterhalten möchtest!
 
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.